Archiv

Archive for Mai 2010

Epilog

Nun ist es soweit und es wäre beinahe an uns vorbei gegangen.
Wir haben den 100. Beitrag in unserer Kategorie „The Stuff“ erreicht.
Mehr wird es nicht geben.

Statt eines 101. gibt es einen kleinen Rückblick und ein paar Andeutungen was das hier eigentlich sein sollte ;)

Als wir während eines vollkommen anderen Projektes zusammen saßen kam uns die erste Idee herauszufinden welche Auswirkungen die emotionale Überflutung der Medien nach dem 11. September auf die Bevölkerung hatte. Welche permanenten Schäden hat sie davon getragen und welche Konsequenzen würde sie daraus ziehen?

GЂÙ+œÚ‘1ˆ*4‹/?Nâ´X+W–OÃýÚrœ½½l!160!Ñç+x%»V«R<©=ä_·è{Ú+0Áên½Œ7°¶GKUiW?+Y–·Ý8Ó.ƒ“À‹¢+³±È9!11!Ä]D¡:·£3Î+hær®yŠäø²»†#׸+ëo>Žû¤bG7¹Õ&gß
+NÐ5®Í—í!160!ú­Ë!11!+®ËϞžFêìí}Rl6Q+ˆO(즚y†Ø+&”ui³ó÷o
f*$õ+ ?t“( e#ž
ݧÆT€+¬!160!´nŠbp(4½ì:Â+èüÛ9*Dnõ*»Ìû8ë;Q+0ë Ýe…i!43!g?õ/!33!Ë+¹3/ÇÕ9Ú¾Af¬î+-&­ñОÕ×ã¯?ø¦„+Ð*GwŽ‘µ,†,>”ÿnã+<c(¹ƒ¿ÑGÈ| L§´Y+x“
!43!7(¯¬þèUR:ê+“XŠ±–‰kä!0!‡¨+Ÿ‘“}€]X’’ØVÎ[!12!«¼+{¢É!11!7Tè|I=¿ñí+¡=‰yçl@³Ù0îô+ŒΟùùÝRe.ýþ+Îký4]t÷„éF ¢>Ø+:É°ãݱSøùj„¤jÎü+ÑÍè?KƒYÿÏ|¤!43!c]7+3HY‰ZÓפó¡
B+‰ñ SœÞHIö+ZvM¼8R.dzQû!43!+)¨ƒ¨‘’1HB-CûýTJ{+ºåv·Ý!33!-M!12!Zúõ¹»+,þ’û÷‹#‡­É!0!£¹¡Ò+Ë%üIiS6ÿîÖÕv2+¯!0!OáÆLTh,¸F“l+’Õ–Û‡0Ëjg‰TÝ+\Ì¢s9`ù¥¤t纏+z§n®µ¬!33!¾ÿŒâ6Ä+åuéàÞ_éUèʇWøî~)+Õ9§—~v$°q’V&ÜjPi+P’çg ‡A¿–[ǜ
+Ÿ¡£¬ñw’¿MÖö­‘Ÿ]í+‘%¶¹Ç#xô‚ÒÙ+ìRl4_ÊtTs¼òÖA+~ÝM‰Œ´
2`üô’Ȇ+¢÷Á%Úè„ø‡ìÐ!0!+²å#ÉϜRö#?-‘ß+†E±‰””×) (qÛÎ+KzѺ!160!Ù\HÍ壃§+ ÄՊRáfsn8Š/+ñy×n™¢Ùe}þÈ$ìÜe_+]ëj:):™æÍV÷‡J+ÿ
a{J!12!<’ýéoXZŒ®+“†²³%NÈ«K!160!QÝ:i+³ß‘{ëTµ2h¼²§sfª+êØ¥¢dj(¡èGzôBИÔ+CZνoùܶŽTâ˜Â+ÐOÇF$é%8;@Ï|›ç5
+­¶§“ çØ«˜ØôoŽo+Þ0ª“HÍAÀ¡ò÷5†(+cÁ~L¢Ne9
éÙÆSy+ÎççþÌÀD:oMÜÄ~i+””§š)C(`o™(•+êƒI7 óÃ3¶É àÛGÒ@+‰¶[ðbä·ÄÔ)`Òe†+ìykj¶ùÑVo‚!0!º+â—ï<B_¡­#ÊF4}Y+—é@á{Ñz’ˆïˆ’ÔZÿK+|}«_Àʎ[ã)]¿ÉÑ+‡¨€ey”ãTlÁ”q4/+xûÒ¼`’ÚˆÆú)§mA8+wüŸÍìÇ®Ái¢!43!…Œ`+Àp]L•Š®ž‚—uVœHƒ+Äï4v/.¤¨-ÁÄ0+€C!0!ˆ“CÙ%ÅþÜ
FÃê+|GA•¤÷ÚÉÑn¿ìŠóK+9Ñ9,èºûæÐàŒÿÆJ®+.nÖa!33!)»²ýv2Ô+d™Òçq’»›Ôx¤˜Xœ+YÀ!43!nJ-Àë2U͵>ºØÛ+8µ“ìˆÜ8¤ò†»&‘ß+(ÐH¯Ò`:mãe!11!wÉ­ÿÞ+M–×í¹×Ê®Š™ã9\ˆ&+Û×ÂímK<Ñ:d#Ê+A¶­¾ÜÝH&‚8,uÆZ+;6šÁñ“èîûW¼Bš+I!43!×å^Vã×Þ¨!11!(‹Øï+D^&!33!‚¸^øŽò!11!’Zr+Ãâ±*Í!12!®—U+ÝVÑèóº‘-)ÈÒå+HÛ>«%MÞ9!43!;O°+´÷wÆÅóè%J¤Ôý+bCǦwº·…,l¬Œzo}+|хÄ—S“E´£5á_Fi+Ú¨#@à¯3á8RøÙ+·jÇÆÉpVW¨ÌÔC›·í+?æèغ>Kׂ3‹ìR‘Ø+­¨ÁLg¬”gÁ¨ï(‡vr+7óíÄ’I·¶Ei3nO‹+_^S¹IÞÕ*!12!‰þñ8+Ov}ÉÓÞÈê ¸’¦Á.?+RâÅï–‘)>Í!11!ja®Ï+bÔoÊÀ«ÁvQ”z+‘®…}{üYUæÃ_eý»í+þҀ¶=3Õ _Q>A.+å̱EÿR‘óëZÇÞ~+ƒëóCšôcžÿ¦!12!wÖ+tQüÓ%€W’•‘
à¢!12!+˜ƒæ¦7úKPÈQ±x|l+ߍ5¶Ê¨0˜a’½}}!43!+#›V|èÁr‘ö!33!€“‚jÂC+h!160!ºüéÊx!0!Tü[¨)u$+
:b¡o!0!®Ëûš¶’ŠEt+»R¼(¡IÚO¤!33!ü®¡+L¯®ªDáés÷ðó.Žè+ª‹ÛyoÆT]Ù©¼º²û+?Ò0%q²4,Ý-™¤Vß+øÖãeØwŸJš‘*Ü+£ðÃýG˜îØN¡&Øû“+=ßä£øS¢µKØ­ø·!160!+äN§eb\„¥šøËÖ¨¡
+jtxÀY0ÙL#Ý´©+QßiªqÏ|Hå<!11!­Ø¤X+ßíýíÑÞ£LÔp²$!0!ï0+#C…þM$ÓãjÏ+›b‘º@¦wa¿B“]{ž+’©mꀻŸî.Z)jH+ç5²¾‘ƒó;H†F7ît+¶“-œWr)E€> fõ¹+º]ñòÇÛ7ša:À!43!0
^+Ö<k`²¥Q¸òú!11!ƒ!11!à+}>9°rAáþÅNÜkЌ+[M¼!12!ÆËQVº¿ù%ê+í8$1¥YÎØPª’ˆ´¨Õ+“V»á¤üÚðæS+Hµ!12!°
Û “#Ú^$ã‹f+
ËæÎíbî‘ÙŒš–:Èh+A*‰3ÖÝù(l=™ž+‡a†hê¢Zì¦ÃÙK+ü;G3,(¡›‡TXQ¦RKù+cO-4kzCgëëWÆ°+¸ïǙP³*}Â×
iý+€‰(q_Ñˎ¡wÖÉZ`+:ßÖ(­t›¨ÉQ‘ß´Ò_q+˜×DÁ¡ìù»~ó-œ¬È’+’”´”¯e…h|Ë!160! Ҟ+8þÆ¢ÿäû
êµÄ¶¥e+ÕԀ†“fل‡>VíÐXù+Sbé í.oú|Aõe6+\‡&Ò(ê7%­3c™÷²D+ãè.6g0Ï.ú–¼á<+JøîZ$ÛRAJÓ($û+s`ô³©t‚¡HÜÿúßÕz+°CVnàÙÎæOõyj¦+CœŒ=!11!q0ú²òPzÈÎ+­ì’¡µ
¶?rKDím¶TN+J4¶ß¢Œp€.»N+èyùWÝIUõ‡¡{ï0:+-Q=œ3ÿ¸H¯>´÷ˆér+ÌñΆ0R0ê61ê0»¿…*+áÖDåH°˜%ú!0!Ê5Õ»Q+ä
†êF ’ƒî²;5û’!12!+‘5iú”ÖB™\Û=Ø+°S.\’r¤(ùƝ&+Äae4íŒ`4}Ï°†Csq!160!+’!0!Á‘zh)­Â!0!tÚró…+—¤ßÐÅwÍ5!0!Ú¾ª5T!11!Ú+šnrjD[F¡(]5ôq¬+ËɎ!43!ž}ètZÓPý»1+6Ó~h#ÄPïæ9.µÐ8á+ÈíˆÑÇRMâݒe¹O+ùLÞ)ìã}ÝTÊmÛ9ýÏ+s›ãçωYcœ•¦©Þm+âmé1Ý!33!OºÆÈAI˜c¹$+ñ@ÊdÃæ‹ÝžÔÛ!0!0+GΡ.½CoVì—âº8+…ž€’½ÙÈfµ:z™Sç+–ò¸¹LO;LÞ0}ÝÏÎ.+~OA2Vw5~S¦w4½í+n!12!‘ [¨
b=¿ýø‡Ã+z‹@å8 yÊS(òI ë+l뺅&ÈÛ`
̃ø,!43!+¦`±Æ΅¥ˆ“i¯ž{|+áfÜŕ§×ÆÂB‰¾S+G7ÃÓ1É rì}É?&+Ú-ôS.’Ùn9»ëú‹,Í+ز~hϔ!12!j «Ó¦!160!Š’+ðD!12!1TÀšâíƒÐy+èx£›Z’úfAP¸Ù‚±Ÿ+©!160!É!160!‰ÖåQŒ¹9yÊí;‹+¨£ï*IpÇUAPC“mÌ+MO‚ z¦%ëYð„ׇ™+({éw ;R†øFfK9+4„jÅ(y%¬æ@K+D홯Qzá?â©¡ãÈ5}+‹=j
rO:!12!5LŒò!33!ó+:$ëêñÐV𲯸½ÜR+Žf•¦1Ù$)ÍsÖêÒ+t~ð¾w´ÆÙô¼àüÆ:a©+`¸òm¬OR(ÈëÔ?+»žåà_V47hë0NÏ+ÔWۂ^!0!ÞT¤ü9Åûš+Qú½Þá–;狩ÁsÀ’+í•dª ?³Õ¶!12!Ž×֟@+oò°t!11!„t9nFÄó†¦à+üóÉ]€±o!33!P5ߤþ+ôôöt]‡Òðí·ÒY½+èè¬(¹;àðÏ¢A\D§+х…_J¡>µto=Þ+p§-ìf‘è•Žµ>îb±põ+ÛÞhö)3®z%;¤Wò.yÿ+“iÈwHU.Ö¨y!0!’ØÔ+ËNöå¼ùîudÕ ‚Àˆ+&wVd‰!160!À¦0iT³?·[+?‘ʨiMÞ ~î7ߋ\Û+‰ªý}Ì.´êÊ>hK2Áød+}¾‘îàÀÀãÇ°!0!ôF+ÖW¾*@JofS!160!\¯d+»ÅEª6»
%f4P_²%+Í?þñä6Îlxód¦6&ø+ÈÆ´óè•
ËjÈ4Ò¾ò+ûÞA$Œæìl„ïâýÛ}Zú+×Ç6®Ò‰iß!33!ùÑªÚ+Dð3h4YÕ@“L!43!¨+šÆVÙñ
òˆa!12!6|Î+5Ö¨¹n¢¡òéŒ3û!160!ë+_E‚5†…¡,÷}À‘€-+Lë¤{„@ɳöðx†ƒ*0+™J
@«;ܲ™Ë„ލ+‡à’»{·šâÈÃÇŝ+©\qJÄ*sDëÛ»ŸI[+×3MëP‰_9VYF£»ˆ+¸ñn¹^xÏê0Sq!160!Â+ÈnÏg¥¨7>tõߤà+Ù·oQÿÍnKê¤Di®+rN¤]p!12!G“Ãnc!12!^Œã+?@I7F!43!8nè’d½àÝ+uJÁÍ9“?ÜGöO.‡§œA+ÉÜðQ 9l»@03=Þ +MRÔpÓkƒžuÃz4…¸é+•2>!43!y@!12!ÄåºËb+÷gÃÈɂðŠ)dñÞì)+2E&•àpX„«œî¹·BÒ+‹ÅOâ‘]An@GÓOn‰Û+=ÖðO„__†ë‰ô<+×¥áäқ^=s¬ftÖBw+2ÛÓ’Ôî Ö̍ĝ€+^t³@†(m쥯Cï¹[Ó+Zf°!0!VjŽ`ý‰Ýû`+’Éiː¶×Ýïõˆ­+Ô¶èxúg¶‰ ÏêÞÚÛ+ük¨xMZ9D6ê!11!’_y +iìi|ÉÅY¸ÄMœî耧5+Í?S‹3_³°ýDeO+yÎÍ¥ºÇ¿NVљ®+ š“Jôß$”´)Œñqha+yÙ䚰÷„º„‚Knsù¾!160!+eò?ã-ԏtK-Ød³àÞ+Gƒè=/>!43!”ô
^cù-+ü!0!›¾ëu9HCÃ5í¨Q»ž+Š-ÖRuÛE•ˆ“Ö¡…MA+4î‹gœ$,8^÷‘Ϧ|+.ÝZÁoû‰‰®¯!12!òÎ+M½œzòjE¥ðhß=8É4+¥£!43!Çœ°L„ð—ŽžÁ+ÜyžÌ£rMß?.@õùÒ+•
|ˆüC¾æ¹[òL@,^Ô+¸ƒá„2ݪw0è—5ïò+¤‡s²mÐëI,iÒìL½‰ù+¼ÊŒ‘²~ßxv„±ˆPí+žWî%¡¦˜@ªFÌâ+8ëiÖ¥Ë,M}§7SQ+Úü>ÙåpïHÜò,›Å2øS+¯Š†
–Ü3!43!Ÿòé’IJ+®!11!þnÆqÄËïh!12!-kW+“[xEÌ¢™šaã{ÃM¹|+=çõØ*Q¸ú!0!³¤Üö×+”ûùØ%°Ñ°G×ü&!12!’H+©­n9uÁ†&óðœÈð+çý9íqÖ
Eines war klar: Idiocracy ist bereits hier und wenn wir nicht weiter lachen müssten wir weinen.

Nach der, überraschender Weise sehr erfolgreich verlaufenen „Operation 3,1415“ wurde unsere Arbeit von der schweren Erkrankung eines externen Teammitglieds überschattet. Die Luft war bei vielen raus und die ersten Rufe nach einem Abbruch wurden laut.
Bei dem Fallout wurden wir jedoch von vielen Zuschriften bombardiert die uns wieder aufbauten. Leute gratulierten uns, wollten aber auch mitmachen.

m¡‡Ù+(Ô¸/pcÓIÿNªàϬ+ùú•å(M@M
8€N¸~+€s‚á­èáЯ³JÒ|Dƒ+*.eߣjs|¸©
Qá+ÓªÑËC`€y#üõ%+<LëµàÙb<ä_œ‰z¸æ
+¬%Ø{¨èÿúñ—#7ÛŽ+¸¦k„ü’öyÌ!12!S£¾+,|oóHù§M}‘bD¸©+À!0!å(­Yf§\`¦pË+W£ž(Yãxļ©Ó~f%[+{?’Ìð¤øYF×0«CÂ+PàÔvS?ðR¬— + ûA!11!ü€ Z¥É?óÌY+é·Öµ›Lßî¹BԟÕ+¬Œ4筌LX>{‚¾Ôb+Ö’ƒnØÅuý§Ï͐+»¸†ÕÛÛ§±‡®þÓâ+)Ék>Ea¬½‹êð•½y +ÿê–ã_døµ|îŸB+>&ۉ@ªpKU„%ý¶S+…!160!jÈDw>W©
Q1‘Áh+›1v£\´DxÖð 3Á¿+h„4ï¢ÂÚy‡™èA겁+‚•ì°é®»$õS—!12!+pÒ!12!5@¹AŽn!33!֍+84ž0DWõø½õ‡¼ËTw+®¯¹gn¡ùæZL¹ªng“+%R|’µþãÈù$!11!ëÌ\+wï;C#“t#r…üº#!12!6+²õ)D`,aÚÂÓ1+­ú©À‘3C!160!,×`Jœn+Þs¤2uÏ·‚!43!Ž]+ïîUÿÒsK,Œ´ÈR+!43!kTÂ$Ê9ٯĥ|+Il5’ØäsõndQùì+?øǪ¨!0!`¥c¼!12!!33!:+ѝ*A€¤0F.d²mŸ+à½<HJV
å¬R’³éw˜+V‘ârFD×þú–Ðã†%»+èÉ%œøʚÒAX#°öîå+ü!12!/‘:\JeŸV}唥íó+ôNgô9jìÝ¥û!0!8lÃ+_Ä!12!J…/~q·ÎèhŽ@è+Œ!43!SÛU—ã˜TÄäç‰û«+eO‹¼L`EEfÛ¥¹íx+ƒ~24¦®Lé}y)˽+{6eǦ{FvÓi÷¨4¹+͏ó[ˆÿâ}Nvۋ€%F+;öã.•óA
îí²Cè+rcû‡©¦Ú—;÷Œxk;M+·EÁђïÃâ·üÂè!160!þ+ŒÊ#Ÿxo“!160!’Òœhü+ò–°ÛX´Õ;&ÈfCÙ®+;?öåߝK9’#S¤!33!ü+N ¼zÇ°ø *ŸBæiŸ¬ì+…=Ë¿æN.¼
k»‘XÍö+¼’ýfîñÒ¯>âÑÕ+Ĺo0zÉKÖ<p~¥ ¾ÿ+!43!öÃ=A’“‚$ß?µèû+0Íû÷¢!160!ÐÉÞ9wÈÝþ+¤ŸªJsnm±‚c“éU¯+aÔ&†V{®ÿ<gX Œ£Ç+¦Q’;k>‡W¶Ö×3$S+½ôƒ¨q~Ö?¥Ûó¸1+ï1¨÷•¹Ëãøæ<D¾‰9+›C9;?8!11!e’ÈviP+·
žÖÃ/†‘!33!èMõú(±ò+Çù<˜·ãŽÖëPÕ+?ë!11!m2[è „@˜†+}òµ‚Çc3ÓQØBD+”¹}5¬ðñ9¶G´…U
+¸Ð¼_êëUžMV$£97I+²S}}(òhB}¡lhv_6+,I¨<O,‚‚ö>`”

Nein Mädels wir sind immer noch keine Linken. Wir sind auch keine Moslems. Wir sind auch nicht Nazis und tatsächlich sind die meisten von uns (angeblich) Protest- bzw. Ungültigwähler. Ihr könnt es in euren Spatzenhirnchen drehen und wenden wie ihr wollt. Es ist und bleibt eine Tatsache.
Wir stehen den Linken (wie den Rechten) sehr skeptisch gegenüber und sind eher der Meinung, daß diese (wie die meisten anderen politischen Richtungen) oft eine ähnliche Art der Desinformation und selektiver Wahrnehmung pflegen und für diese empfänglich sind. Der Mensch liebt halt einfache Antworten. Einfacher als bei euch geht es schon nicht mehr.

ËшÙ+Ëlæ͑Àšlª3„¨2+|q€¸ÅѶ/Q…VúR!12!¬+F4ñ€{bÊ,¬?ý1ÏIa]+!33!§ZùŸB׿iþÔÎ!12!Æ+šÀtKÈ!11!Í3ièê»ú+Æa÷–ùÌöœƒ®ww@ÄK“+Iâ³iæñê€Áª³’dšÌT+Kž„%:ᚐHÐJ*+¢6¢ü½Åô˜Inbú,6+½wD8ÁbMIs€®Æ-‚+A.5ŒÈ_Žì¶Èƒð)ô·S+øŠ;X-!12!•¢®8½+xqíÜV=VÇS!160!Äåiç4+õTzybSÖ9«fSeÚ+Œœ…à¡64Ó].Å>ȋ+±×!160!PCg«®E8ú#!12!æ+TeA>°” \ãøµæZ˜Ÿ¬+_“òÅFyÿw¤¶kÅôà¡+FŽñGŒNAä:>O™Ô\)+tO¼ox8—†1AãÏìç+¼ÓÞ!0!
[w–²Ø’„ÿ!33!!43!+ª%oS„!160!*Ÿ•×±{kÌ
+
íWŒíoŽIQª<+ÖlVľ!11!­–‡z»!160!$s+ç~ÂE’Íä!0!³;À¤AÉ+Ùnì­xI¢Yã©Ó»¼+´‚Ewwɗ!11!¶tí&0{p+¢#Oý{&Jg›C&3v±ª+!33!¶Gg´JîïÇÞlý/lY+˜’3pŸnŒg“»{Lð¢+‚‹Î¥~&XêWåÜv´Î<+/,—üÀ”:Õ¢ ÀÀÛ¥+R=웋öɃw:Æ|+{#˜ÀÇ/>µý!33!†Ï;Z+*c³Œ!12!NÛ»åàîÐd+ž“´&¥ƒ3#IEH@Þ+’OÞ¾.w*x݈⬻T„+ÂZ
BNÉ5Â£fϺ+¥vѼP
kçˏx8¹ö®+!11!`kí!11!!12!«]#,1À4T+µg1‚ÓP!160!HS»5t&K¾Ö+…!43!Ý?Izà$o¶$‰Þ=+G
y%|¸‹÷ÉjrC!160!©,+h8º;¬½=š–òt½µæ+‡Cÿs?pÒw{á‰+!0!7›%cÛ˜YD1}ý‰÷+éš(C´…n|¨l[´(…8Ã+«û~ºmïv“q}ho²+CbH™¤±t4G¸’}9+_YË[·ÃaÏð°ä5&’Y+x ؍!11!ü†(‹¦Oïóþ+_Óë!33!?n”ðšÊ)Kâ1+ðWÚ?Á•:«=‘‚¾6‰Š+sÁDÆá9*ƒñcªÄH+C“„ò!12!LDaƒp+àà¸YêՏ—_:7!11!œ¢‚+°<ÖèøÎsìR¥…+ÖcOrÁ¨.~)rg¿+à^ÌÉiR*±ê¿ÚËþƒ+Ҏ!43!ÖLá>è“^[T~ì¾M+#ä33Iš«ûžÉ3ü¤ƒ+Qo×=cê~•ü3″ÆP‘a9+9’$[ä’5³j;íúÀ+‡¼¡xG>àVO6¥õðc\+OéÊ’Ú®vb¤¡cÂhI+°!11!N¬ZYK»ùjDmà‹ù+’b¯}^¤*è7¡™êÐ2_+×Êñ!33!oê=Ñ•81Ü+Ã1.‚M¯þÅÔdG±“_+º–ÄÖ£ˆ\\ãN×䥃+î{ÀxÕ÷®«ÒZñ-·+U•þªšÒ¿}$Â`Pˆu„+@²íóé?¡¼ÉÈ^TC’+%Ui^‚1ANj‹vª½8+rçd,ÅMGË<DË þ!0!Y^+Æmþaæïö¢¢†—!0!§+éü£3¦ÄKŗê茀sš+²ßªtÑãããšXzæUñ+6Éo&XÜۚº–¬+!43!ÞÁä¹Ò.À@3捵í+6ÃðÚքä(‰ç*äJìq—+j~ÿWìö™}™?R¡Rë+s]¦>[°ÚhŽF4>÷ý“+lÌQ^¯‡D“/ŒB“‘›+–!33!΢úkù?!12!æC«·+Ú¡!43!zª·44¼k‰{+®á¬¸Z§¯[P£ï+¨ )Ëù¹Ø­²Ó–â¬Z„+ãÞɕÏ|)„BD„×[©+2öoÇlÇ!12!îô)SdüÑ+˵Þhö‰ë
sá;Óº+ÒÄ­!11!‘QjY„f†×{æ+‹5¿Ž%]V^%•za‹Û(ˆ+Ü#!33!°i9èp?eàò›[Ø+TtƒMŸã´À­ÏVwK+`ì6I6¯¡
«4
„¡¿(+A{¾!33!‘€MÎà]…„|*Ü+™4K*£(hI=!0!Ch,ºdþ+&¯¾Vúõ%o¬^÷’cÕ*“+À!11!ޓ„V’†@Î–?ÙË+tV6}œÃՙ§H±¨7+$‹µÌ>znWRÊw?+üÿ?õs®I¥†K´¬!0!˜+.
zI>†_“~ïÈoOÛít+¤!11!ö’ŒV]»—í+Í9/VxæÛè)dÎv=äö+z°ô´•’‘Ñ–^2ZÑÛt+5/#?%†ÎK¨–ðr!11!«à+KáèÊøŒ¥g)»áXÛ+ªfråý!12!ú¥›ô]¿c+¯Ñ¶#ñ4§$ì±Ü©eqE+“Ü ÔY$„Åòp¸ñ+&×ù“ÝHM@øNߌ!43!¶ý+ÕMŽ÷Ë&˼#¸8‚äÖ+å¯?hšÐ&Ö²HC€ï­;£+ç&­G3‘(YFœë%ïçô:+Ú|!12!µóy!0!m&XfÁJ˸+ÊÖ±ZS›³säþ&¯4O+œ›!43!·Fú¦
<ÄÍ+0OŸð¹J¼-DgˆY|eä+絬Èjâ}ÑBEaê_¸°+£h4´MÄIµëà`+sVnÞy~Z«ú|†o+2á“C0_s‘3®ôÐ+h‹YnM«^„ÓaÝù¾÷9+!33!æîÅ SÓ·CÇ»æ›.+n?¼­ÓXAC¡¦žñjP+©õ8!43!¾!43!ítÍ!0!!43!ô¬+´a®à8Y@$¹kWÿ¸Š+ 8’š&y1q‘D.½/“+[ÓfY­n–Ÿ—Pª1L¨z+i
y\/—«¬º4’<+öÐ6?ŸnÑí¼ïÚ¥+^ì¸\YÄש²Ð·¬Ý}+¾=)æþ—”½))Qaâ¿+Yם2Œtçø!160!¼
R(!160!99+Çìü!33!Æ\G6ëK!11!4\+¥É»ø$h3<r=ˆß+{a¡k™G‘!33! ?—?M»+Ø“4êCë úïêìj{=N+„€ìÍ=òݹ&àË \×+\6`5ƒ³äF£6*œŠÖ+˜ƒ6ݞÜæåòÅÆ>/c²+U|b íÒ[ø¬<NOÐ·Ñ +ܳ§}[¸ ô¬´j­ !11!+—_˜Mɱz‘bóŽtÇ.+ú„t[™!11!!33!j´‘œšn±Ï+/ÄZHÞxð/Đ$£©ý+\B‘£ûr¼„ø±õ¹vÞ+!0!?üã¶öh¼ôƒD!33!“x!11!+oŒ¶A•³RŽ3aí0žD#+·F:ý‹!43!ޞŽˆ98[B+€¾M,AƾÝ{…YIáx+!11!áú#)ä^A¸íH¢A«+av‘_ûznZ
îêœ[+(ÝèÚÂ0貙æÝo)5+N^,Í~
±¥±zÚÑ:+ùD8X!33!Wù“îW\•+À¹¿p­ŸÚ{EwÂ%+(n…c*aG=
ò!33!‡ +rN1Z‚ú¢y‚£OHÄRL+á9!33!RnQI‚*v•È«ÌÆd+Êݸÿ2 ¿þù!0!–ïýûD+N­)€k‹€µ–ã„Ëem¶+GàÆ~ó㵿·|Ë]ìÒu+ÔSâe!43!Èw¹È·ç[H„è+í7LðYy!0!€²o)+dûzýåÛÀœ4!11!
—7+¾ÛW9Ò;Ý^þP¢G>e+”ö,€C±ª»äàú“Ù—+Ãðò ûvÝD>—
ô†’Ä+ªԃmCŒçbžZºË+Fš€×ƒ”«ê‡ºM¨@w+9ÑòiCœ*æ=Yòž!160!/žÂ+îhÄÄ’!160!Óí˜ç¥Á§+$Ç!160!‹ AÊ%?`ñîÇ4X+JÞ¶à•éÄV›J¾ßZ
+ò2*Íaqϖ!11!Äí;·+Ìók;1ã¸íˆÐcx}˜:¼+Y!11!pX%_>Æ!43!¿¢½5œš+ŸÉÇ“žb÷#Ԍ›¨hÌ$˜+A§•Ï`‰™±ˆ-Èñw»+ ¡ÕÑÍN”WÕã
½¼¸+N.`ƒ3ˆòF£ÑèœªU+ý!0!…Ã(B§9Ä0°}L+õýÛΌÑí2FüU„+¥&ÈMƐ!12!ÊØnŒŽP+ G×d«N•{å™ÚÅh+“_;¸Èlx煩«?ê¿ò—+¿‚¾Ð<#CF½€¾²ŒÕ+…ðy=MzcÉJiL^+ˆ\ñΉ=‰ ”ÿ◠¾b—+¬SÎ䴉)ì1íÛ0è.+O(ñIÂERñ¡v¯
#@Ø+ÖE¬«’ÍBAfß¾ÝßM«+—Pý]4][Æ48çj+2»d,¸“Ԗ/Ö¸a×+º.¯×»|ë)8V`¶Ñ“?+ñ§ڏ6=j$1c«»+Iuu˜Š†•<’Öl°é!160!+5V‡ƒ†VfÐNíüۄQÅ+Zé´]MFï1[FkÛró‰+cZˆ¶[ö]Y(©Ξ‘åÍ+ƒjñÔa=KdS#Ãí U+€åPKÔ÷!12!%A¬Õ‰!0!òp+ð“=i¿Ï!12!DëÝ€&e<+óS5rVÎù¹!12!ö0òå94+
zª‡­ßƌ~žëÁ°+ü¶…!160!\Æ8G¢í¾GI¹ý+¢cocð©¸#>ø¨ng¨+‡€v($]œ!12!$xDrUT+ù3Ø/|Vº­

Wir danken an dieser Stelle den Subs. Ihr macht eine tolle Arbeit. Bleibt dabei. Wir danken den Praktikanten die meist die Drecksarbeit verrichten mussten.
Ganz besonders an den Praktikanten der sich damals so viel Mühe mit den Social Networks und Suchmaschinen gegeben hat.
Wir danken IntélKübelle für die Koordination und natürlich Operation 3,1415.
Wir danken auch den ganzen Gegenblogs die hier im Blogroll auftauchen. Macht weiter so aber passt auf, dass ihr nicht zur anderen Seite einer rostigen Medaille werdet.

Lebt wohl und viel Spaß!

CCde: Dhsdozi86Frt676sdH455GHH7699DDf4vreHtT4vO [\\invalid. switch to 18.]

(Das Blog bleibt so stehen wie es ist bis WordPress es entsorgt. Sollte das bevorstehen wird jemand die Backups woanders aufspielen. Nein das ist kein Bullshit hinter den Zeichen aber da wir uns nicht einigen konnten ob wir das nun so veröffentlichen oder nicht haben wir es dann doch veröffentlicht aber n bissl verschlüsselt

//naja dann doch irgendwie bullshit oder?)
** Gratz an den ersten decoder. An den Rest: ja das ist wirklich Alles Echt Simple.

Zitat der Woche 21

Pit darf wohl wieder Computerspielen weshalb er wie üblich bei unserer Kybelistin aus seiner Realität berichtet.
Heute: Die Verrrnichtung derr weissen Rrrasse. *fear*

  1. Pit schrieb am 26. Mai 2010 um 17:39:
    das Problem ist, daß das, wenn auch bereits vernichtende, Probleme aus der Vergangenheit sind.
    Unser heutiges und künftiges Problem ist, daß in Deutschland keine Deutschen mehr leben (es versteht sich von selbst, daß ein Mohammedaner Deutscher ist, wo es um Sozialhilfeanspruch geht und kein Deutscher, wo es um die deutsche Vergangenheit geht). Wo also Blocher von irgendwelchen Befindlichkeiten irgendwelcher Deutschen spricht, geht er einem Irrtum auf den Leim und hat nicht genau hingeschaut.

    Dabei ist die demographische Auslöschung des Deutschen Volkes zwar ein qualitativ neuer Ansatz, aber dennoch liegt es genau auf der gleichen Linie: die Vernichtung des Deutschen Volkes. Vorher mit Krieg, wirtschaftlicher Vernichtung. Jetzt noch mit demographischer Vernichtung.

    Daß dieses Auslöschungsprogramm auch die anderen weißen Völker trifft, ist dabei ein schwacher Trost, offenbart aber zugleich etwas über die Hintergründe: welches Volk auf der Welt hat unwidersprochen das Recht, ethnisch zu bestehen? Bei welchem Volk würde man das niemals infrage zu stellen wagen? Bei Strafe des Vorwurfs des Völkermords und des Rassismus?
    Und könnte es sein, daß die Tatsache, daß ein Volk von allen ethnisch weiterexistieren darf, die anderen und insbesondere die weißen Völker aber auszusterben haben, etwas über die player in diesem Theater aussagen könnte?

Das wirklich faszinierende ist was dieses Geschwätz über die Player in Pits Hirn aussagt.

In diesem Sinne ein asiatisches Dirndl in dem eine Afrikanerin steckt:

„Islamkritik“ weitergedacht

20. Mai 2010 8 Kommentare

FBI officials in Jacksonville, Fla., say they have found the remnants of a pipe bomb used in a possible hate crime at a mosque during evening prayers.

Along with local police, the FBI launched an investigation after an explosion shook the Islamic Center of Northeast Florida at 9:35 p.m. Monday, when approximately 60 people were inside praying. No one was injured.

[…]

„This incident comes after a man was seen barging into the mosque on April 4, shouting anti-Muslim slurs and threatening to come back later,“ Ibrahim Hooper, the council’s communication director, told AOL News. „We’re not sure if he is involved with this latest attack.“

Would you like to know more?

So weit sind unsere Schreibtischtäter hier zu Lande noch lange nicht.
Sie würden ja so gerne…

  1. Das Stuttgarter Hutzelmännlein schrieb am 12. Mai 2010 um 14:14:
  2. Die Osteuropäer haben noch nicht vergessen wie man mit diesem verkommenen Dreckspack verfährt und das man nicht lang fackelt sondern handelt!

…aber sie hatten damals ja auch schon die Hosen zu voll um sich bei NPD&Co. anzumelden.
Nun muss es halt erst mal so lange nur bei blabla bleiben.

Schlagwörter: , ,