Startseite > The Stuff > Bürgerverblödung Marschiert

Bürgerverblödung Marschiert

Schon früh hat die ominöse Splittersekte „Bürgerbewegung Pax Europa“ (das waren die hier bzw. hier) zu ihrer nächsten Kundgebung bei PI aufgerufen. Nämlich einen Monat früher.

Das Thema mit dem man dieses mal seinen kultivierten Rassismus überdecken wollte hieß dieses mal „Demo gegen Frauenunterdrückung“.

Die Begeisterung bei der Eventpage auf Facebook hielt sich in Grenzen. Ganz zu schweigen von Reaktionen auf das Event:

Nun war die Demo am 24. und in flammenden Worten schrub unser Kybelinchen am gleichen Tag:

Liebe Freunde, wir haben heute in Stuttgart eine großartige Kundgebung gehalten und anschließend sind wir in eine Gaststätte gegangen und einige wichtige Sachen besprochen und eingeleitet. Ich bin aber jetzt zu müde, um detailliert zu berichten. Wir werden morgen das Material sortieren und ein Bericht darüber schreiben, den wir dann PI zur Veröffentlichung geben. Es wird sehr spannend, das verspreche ich euch jetzt schon.

Uuuuuh. So geheimnisvoll.
Wir hatten ganz feuchte Höschen vor lauter Spannung.

Am nächsten Tag sah das dann so aus:

Ihr werdet sicher bald ausgiebige Berichte in anderen Blogs lesen können und vielleicht auch in den Zeitungen. Beim BPE-Info Blog und bei PI-News ganz sicher. Dann werden alle Teilnehmer ihren Senf dazu geben.

Hm. Also nichts von Kybeline? Wie merkwürdig, war sie doch vor Ort.
Muss etwa der Bericht noch durch die Zensurbehörde des Obersturmbannführers von PI.Stuttgart-Süd (P.I.S.S.)?
Anders ist es nicht zu erklären, daß unsere Chefpropagandistin, die auch über Kot berichten würde wenn er nach einer Moschee aussieht,  sich hier diese Chance entgehen lässt. Vor allem weil sie ja 2 Artikel dazu verfasst hat ohne auf Details einzugehen.

Weder bei PI noch bei BPE ist nach 3 Tagen etwas zu finden (Statt dessen macht PI lieber Werbung für eine Veranstaltung am Wochenende die mehr Leute zusammenbekommen hat als die Islamophoben jemals zusammen).
Das einzige Medium welches dieses Event überhaupt erwähnt ist die Polizei Stuttgart. Diese hat irgend ein 17 jähriges Mädel festgenommen welches wohl das Ritalin für den Tag zu hause hat liegen lassen. Sie hat den BPE Führer (doch nicht etwa Conny the Walrus?) angegriffen und der hat dann ganz doll geweint.

Der Versammlungsleiter wurde von einer 17-Jährigen aus der Gruppe heraus angegriffen und geohrfeigt. Als Polizeibeamte dazwischen gingen und die Täterin festhielten, wehrte sich diese heftig. Ihre Begleiter versuchten gleichzeitig, das Mädchen wieder zu befreien. Um sich gegen die Attacken zu wehren, mussten die Beamten, bis Verstärkung eintraf, zeitweise ihren Einsatzstock
zu Hilfe nehmen.

Edit: Bei Kybeline hört sich das später in einem ziellosen Erguss zu einem anderen Thema dann so an:

Diese Diskussion geht mir nach den Erlebnissen von Samstag besonders nah. Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben hautnah erlebt, wer diese Polizeiprügler sind, wie sie ticken, was sie treiben. Sie wollten sich vom Anfang an prügeln, sie kamen um sich zu prügeln. Und sie gingen zuerst auf die Polizei los, aber gleich mit professionellen Kampfmethoden – irgendwas, was mir nach Kickboxen aussah. Sie wollten zuhauen, sie wollten verletzten. Sie wollten den Polizisten ein paar Knochen brechen. Sie wehrten sich nicht, sie griffen absichtlich an!

Wir sind gespannt ob da noch im Laufe des Tages noch was aufschlägt. Es ist ja Montag und der Freigang für die PI Zensoren dürfe nun auch ausgelaufen sein. Da kann man sich wieder der Arbeit widmen.
Vor allem sind wir aber auf die Bilder gespannt. Wir sind auch dieses mal sicher, daß wieder wenig übersichtliches zu sehen sein wird.

Sollte was aufschlagen werden wir es hier wieder nacheditieren.

Edit:

Holy Shidd. So schnell kanns gehen. Wir haben mal bei youtube gegraben und Videos vom Event gefunden.
Zu sehen ist eine, im gebrochenen Deutsch sprechende Tante bei der man jeden Moment ein „A, Be oder Ce?“ erwartet. Ob das unsere Kybeline ist? Sieht ganz danach aus.

Blondie die da ihre auf Raab Niveu geeichte Rede hält, könnte tatsächlich echt sein. Die Frage ist: wer ist der Typ in dem Rosa Hemd zu ihrer Linken und was macht er da? :D
Ansonsten sehen die Zuschauer eher nach den üblichen Leuten aus die sonst auch immer in den jeweiligen Einkaufsstrassen Hüttchenspielern oder Südamerikanischen Strassenbands  zusehen.
Als Bonus gibt es am Ende noch einen Shot von der PI.Stuttgart Leibwache.

Mehr Videos gibt es vom Ersteller des obigen hier: http://www.youtube.com/user/ToniWienerle

Da finden sich die weiteren Laiendarsteller und ihr Gestammel u.a. von den Reutlinger Pöblern die auch bei Kybeline im Kommentarbereich zu finden sind. Sogar der Türke der sich dort zu Wort meldet spricht vernünftigeres Deutsch als unsere Moderatorin.
Geradezu köstlich.

Jetzt sind wir noch gespannter auf die Teilnehmerzahlen die man uns zu diesem Event vorlegen wird.
Zählen können wir bei diesen Videos wunderbar. Wir empfehlen vor allem das lange Video vom Stürzenberger bei dem man auch öfter nach hinten und den „Aktions-Tisch“ sehen kann. Man achte darauf wie die Handvoll BPEler vor der Kamera in der „Menge“ herumschwirren. Sie sind gut zu erkennen da die unbeteiligten Zuschauer im Laufe des eigentlich zusammenhängenden Videos wechseln. Achtet auch mal darauf wo das Geklatsche her kommt.

Vielleicht bereiten wir das ganze noch videotechnich mal nach…wenn das Wetter mal sucked.

Ob wir noch ein Video von der 17. jährigen Terroristin und der Antifa Belagerung mit Kickboxen bekommen? Man müsste doch meinen, daß die Phobiker Interesse daran hätten gerade das zu veröffentlichen.

Wir haben die Videos, die als wir sie gefunden haben nur maximal 6 Leute vor uns gesehen haben (?!) zur Sicherheit mal abgespeichert wobei man bei so viel Schamlosigkeit schon davon ausgehen kann, daß das drauf bleibt ;)

– Dienstag: keine Berichte.

PI hat es endlich geschafft. Im laufe des Tages kam dieser Bericht raus.  Während dessen verkommt das Event anscheinend zu einer Art Mythos. Kybeline wird nicht müde es in Nebensätzen zu JEDEM ihrer Ergüsse zu erwähnen…ohne es jedoch zu wagen den „Bericht“ selbst zu posten.

Wir fragen uns was so lange gedauert hat in der PI Zensurbehörde. Die Videos waren schon lange da wie wir gesehen haben. Beim Text steht auch nichts neues. Ein geradezu theatralisch gefasstes Gesülze verbunden mit diversen Rechtfertigungen a la „Wir sind keine Rassisten, wir haben auch Türken im Verein“ oder „Wir machen das nicht wie die Nazis mit den Juden damals weil wir jemand von der Weissen Rose haben“. Ekelhaft.
Wir fragen uns warum keiner der türkischen Mitglieder dort zu sehen ist. Warum mussten sie eine Blondine unter das Kopftuch stecken?

Die üblichen Aussagen über Teilnehmerzahlen hat man leider auch raus zensiert. Fast.
Eine gibt es schon. Die bezieht sich auf das geheime Meeting der Opfer danach. Davon gibt es natürlich leider auch keine Fotos. Bestimmt nur Zufall.

Am Abend trafen sich rund 30 BPE und PI-Gruppen-Mitglieder für eine Nachbesprechung der gelungenen Kundgebung und zur Planung weiterer Aktionen.

Das einzig wirklich interessante sind die Videos mit den nicht vorgefertigten Darstellern die dort gezeigt werden und die man ebenfalls unter dem bereits oben erwähnten, nur für das Event erstellten Benutzernamen auf youtube finden kann: http://www.youtube.com/user/ToniWienerle

Morgen berichten wir, wie eine Ansammlung verwirrter „Antifanten“ versuchte, die Kundgebung zu stören. Einige auf Krawall gebürstete Teenager lösten einen Masseneinsatz der Stuttgarter Polizei aus. Da haben wohl manche schon mal für den 1. Mai geübt…

Wir sind schon sehr gespannt und warten auf die Fortsetzung zu einem Bericht der angeblich schon vor 3 Tagen fertig war und werden vllt. dazu ein eigenes Posting machen. Wenn der Bericht tatsächlich noch ans Tageslicht kommt…
Vielleicht sollte PI mal n paar von der Linkspartei einstellen um die Zensurarbeit etwas zu beschleunigen. Da sollen ja einige die entsprechende Ausbildung erhalten haben ,)

@gruene-pest/Toranaga: wenn du schon klaust dann klau wenigstens alles Pussy.  :-*

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: