Startseite > The Stuff > Täglich grüsst der Geburtenjihad

Täglich grüsst der Geburtenjihad

Wo wir schon im Statistikenwahn waren wollen wir noch schnell auf einen anderen Erguss unseres Kübeltiers hinweisen. Dieses mal geht es mal wieder über den so gar nicht braun riechenden Geburtenjihad Vorwurf.

*

So titelt es:  „Überhöhte Geburtenrate führt zum Krieg, Armut und Elend“
Mal wieder ein Klassiker der wunderbar zeigt wie wenig Ahnung und Recherche hinter Kübelines Ergüssen steht.
Nicht nur das. Die Jeanne de Cul von Islamophobistan ist auch noch stolz drauf.

Wir beginnen mit dem Kübeltier:


Auch ein flüchtiger Blick wird euch sagen, dass ihr etwa die Hälfte der Länder aus den Nachrichten kennt, wegen Kriegen, Völkermorden und Unruhen: Niger, Afghanistan, Kongo, Uganda, Jemen; vor ein paar Jahren noch Angola, Äthiopien.  Die anderen Länder liegen überwiegend in der Nachbarschaft von Krisengebieten und sind somit daran beteiligt, oder waren die Krisen hört man in den TV-Nachrichten weniger

Tja. Daraus schließt also unser Dummkübel, daß die Kriege auf Grund der Überbevölkerung entstehen. Ist ja auch nicht genug Platz. Da muss man schon mal zur Keule greifen…oder auch nicht.

Wir greifen mal zu Wiki. Der Artikel heißt: „Bevölkerungsstruktur in Entwicklungsländern“ und zeigen zuerst wie die steigende Geburtenrate in armen Ländern zustande kommt.

Die hohe Geburtenrate ist demnach auf verschiedene Faktoren zurückzuführen:

Weiter im Text:

Die hohe Sterblichkeit ist durch die schlechte Versorgungslage, den schlechten hygienischen Zuständen und der fehlenden medizinischen Betreuung begründet. Außerdem tragen auch Bürgerkrieg und militärische Auseinandersetzungen in Entwicklungsländern zur hohen Sterblichkeit bei.

Es sollte jedem der auch nur halbwegs bei Geschichte damals in der Schule aufgepasst hat klar sein, daß die zahlreichen Kriege und Konflikte in den afrikanischen Ländern so gar nichts mit irgendwelchen Bevölkerungszahlen zu tun haben. Sie sind eher die Konsequenzen des Machtvakuums nach dem Rückzug der europäischen Kolonialherren und der eigentlichen Stammeskultur in Afrika.

Das Argument der Überbevölkerung ist jedoch schon alt und hat schon so manchem Polemiker diverse Vorlagen für Blödsinn und Hetze geliefert.Z.B. unserem Kübeltier:

Die überhöhte Geburtenrate ist ein drohendes Geschwür im Fleische der Menschheit und die Lösung aller kriegerischen Konflikte kann nur heißen: Erst mal die Geburtenrate zu drosseln, dieses Übel austrocknen. So einfach ist das.

Wir lassen das mal und zitieren lieber nochmal Wiki und zeigen wie sich der Bevölkerungs“wachstum“ in industrialisierten Nationen entwickelt:

  1. Phase: In der Anfangsphase ist die Geburten-, wie die Sterberate hoch, die Wachstumsrate der Bevölkerung ist dabei relativ niedrig und konstant.
  2. Phase: Verbessern sich Ernährung und medizinische Versorgung, fällt zunächst die Sterberate. Die Geburtenrate ist jedoch noch ein oder zwei Generationen weiterhin konstant hoch, wodurch die Spanne zwischen Geburten- und Sterberate stark zunimmt, was wiederum insgesamt zu einer starken Zunahme der Wachstumsrate führt.
  3. Phase: Durch die Verbesserung der Lebensweise und Änderung der Lebensgewohnheiten fallen schließlich die Geburtenraten, wie dies typischerweise in Industriegesellschaften der Fall ist. Dadurch wird die Spanne wieder kleiner, und das Bevölkerungswachstum verlangsamt sich.
  4. Phase: Die Sterberate hat ein konstant niedriges Niveau erreicht und lässt sich kaum noch senken. Währenddessen sinkt die Geburtenrate weiter, was zu einem weiteren Sinken der Wachstumsrate führt.
  5. Phase: Geburten- und Sterberate haben sich auf einem konstant niedrigen Niveau eingependelt, die Wachstumsrate ist wieder so konstant wie in Phase 1.[3]

Zum Schluss noch ein Wort von unserer Göbelistin:

Die überhöhte Geburtenrate ist der größte Geisel der Menschheit in unseren Tagen! Das ist die Pest des 21. Jahrhunderts.

Wenn wir das sehen ist anscheinend eher die Verdummung die größte Geisel der Menschheit aber wir haben große Zweifel daran, daß man bei diesem Exemplar noch etwas tun kann.

Genauso wie bei diesem welcher auf unseren Bot geantwortet hat:

Freie Radikale schrieb am 8. Februar 2010 um 11:38: Hallo Zicke
Ich würde mal ein bißchen aufpassen hier die Leute als braun zu bezeichnen,wahrscheinlich bist du ne linke Bazille!
Aber ich sag’immer”lieber braun als blöd”und von der letzteren Sorte scheinst du zu sein :lol:
Es ist einfach eine Tatsache daß höhere Geburtenraten zu Armut,Elend und auch Kriege(vor allem in den3.Weltländern)führt,sollte man eigentlich wissen,ich weiß ja nicht was das mit braun zu tun hat aber du bist genau eine von diesen Menschen wo ihre eigene Großmutter verraten und verkaufen würde,ne?

Leider können wir diesem traurigen Open-Speech Mitläufer Kid nicht vor Ort antworten da Kybeline mal wieder die Kommentarfunktion abgeschaltet hat…unsere Werbebeiträge standen aber auch lange da heute *hust*

Wir wären trotzdem sehr interessiert an den Tatsachen, ne! Bitte schreib uns mehr, ne!

Ansonsten passen wir natürlisch wo da so auf Alda, ne!11elf :D

  1. 15. Februar 2010 um 12:27

    Herrgott bin ich froh diesen ‚überzeugenden’Artikel gefunden zu haben, Danke Danke!!
    Jetzt weiß ich endlich wie ich mit der Rattenplage in meinem Hühnerstall fertig werde (warum bin ich da nicht schon längst draufgekommen?) FÜTTERN; einfach nur füttern – u.sie am Besten in’s Haus ‚rüber locken,dort ham’ses gut,können sogar noch
    Fernseh gucken und 2 mal täglich gibts happi-happi – u.schon ist das Problem vom Tisch….will sagen; aus’m Hühnerstall – spitze!!!Du stehst wirklich voll in der Tradition der Dichter u.Denker (vor Allem: Denker!!)…..denkst du!

    • 15. Februar 2010 um 12:48

      Yeah das Aladin aus dem Nord-hessischen. Wir hätten eher auf den Osten getippt aber Nordhessen ist ja auch übel.
      Eigentlich wollten wir den anderen Fanatiker aber du bist auch lustig.
      Erzähl nochmal was lustiges :)

    • 15. Februar 2010 um 15:14

      # ALADIN schrieb am 15. Februar 2010 um 15:05:

      ICH WAR EINER VON DEN GROßEN – UND HAB MICH NIE MIT “BERUFS-SÖHNCHEN” ABGEGEBEN -geh zu Papi, du Spinner!

      Ahahaha :D
      Outing auf islamophobisch :D

  2. 15. Februar 2010 um 13:30

    …hast Langeweile,stimmt’s? Haste auch redlich verdient!

    • 15. Februar 2010 um 13:50

      Hey gratuliere. Du hast das „About us“ gefunden!
      Wow du musst einer von diesen elitären Phobikern sein von denen sie immer singen!

  3. 16. Februar 2010 um 20:25

    He Bubi,schon mitgekriegt? Islamophobie heißt jetzt politisch korrekt: „Ekel!“
    Onanier weniger u.informier dich besser! (gutgemeinter Ratschlag, Bubi!)

    • 16. Februar 2010 um 23:24

      Der Großmeister ist zu uns zurückgekehrt!
      Erleuchte uns weiter!

  4. 17. Februar 2010 um 00:35

    Irgendwie fang ich an Dich zu mögen, ehrlich,wahrscheinlich wird da so’ne Art „Beschützer-Instinkt“ wach od.so!Hast’e dein Müsli schon gegessen? Dann ab in’s Bett,
    morgen ist Schule!………lachmichweg!………

    • Einer
      17. Februar 2010 um 07:50

      Also du hast dich doch schon bis auf die Knochen blamiert.
      Du postest jetzt hier weiter um zu unterstreichen, daß du über gar keine Art von Würde verfügst oder was soll uns das sagen? ;)

  5. 17. Februar 2010 um 10:43

    Ja!

  6. 17. Februar 2010 um 21:03

    Lustig wie die Klickzahlen für diesen alten Beitrag hoch gegangen sind.
    Klickst du ständig drauf in der Hoffnung, daß wir antworten oder sind die anderen Mitläufer von open-speech ihrem Großmeister gefolgt? ;)

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: