Startseite > The Other Stuff > In eigener Sache 2

In eigener Sache 2

In den letzten Tagen erhielten wir eine gar zu unfassbare Anzahl an Drohungen und Beileidigungen.

Es scheint als hätte es irgendwo einen Aufruf gegeben deren Quelle wir nicht lokalisieren konnten.

Die Drohungen gingen sehr weit. So weit, daß sogar (unter sehr! mysteriösen Umständen) die Identität eines unserer Autoren aufgedeckt und als Druckmittel gegen uns verwendet wurde.

 

Wir haben somit entschieden das Projekt einzustellen.

Wir wissen, daß diese als Feige angesehn wird. Vielleicht sogar als Sieg für die Islamophobe Sekte.

Es ist uns egal. Wir hatten das hier nicht als ernsthaftes Aufklärungsprojekt geplant. Da gibt es bessere (politblogger). Wir sehen es auch nicht ein unser Real Life in diesen braunen Moloch zu zerren um auch nur einem dieser verblendeten Opfer der allgemeinen Verdummung da raus zu helfen.

Wenn ihr den stinkenden Bodensatz auf dem diese Propaganda basiert bisher nicht selbst erkannt habt, gehört ihr wahrscheinlich auch dort hin.

———-

Edit: es ist nun eine Woche vergangen in der wir die Zeit genutzt haben den Leak zu suchen und wir haben ihn gefunden…in den eigenen Reihen!

Wir kommen wieder!

 

 

Schlagwörter:
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: