Archiv

Archive for Februar 2010

Kurz Verblödet

15. Februar 2010 Hinterlasse einen Kommentar

Während wir noch den vorherigen Beitrag tippten hat die Kübelistin doch glatt geschafft drei hirnlose Ergüsse zu produzieren. Wir hängen eindeutig hinterher…

Deshalb nur kurz…

Erster Erguss:

Gestern meldete Beirut, dass die libanesischen Streitmächte israelische Flugzeuge beschossen haben. Die deutsprachigen Aufmacher drehen es natürlich um: Israelische Flugzeuge verletzten libanesischen Luftraum.

Titel sind sehr wichtig, denn die meisten Leute lesen nur die Titel von Meldungen.

Lebanese troops open fire on Israeli warplanes (World AP)

Israelische Kampfflugzeuge verletzen Luftraum (österreichischer Standard)

[...]

Ich finde, der österreischische Standard ist entweder selber sehr naiv oder hält seine Leser dafür, wenn man ihnen jetzt den Konflikt mit Libanon losgelöst vom syrischen Konflikt präsentiert.

Wir klicken mal die “englische Quelle” an und lesen mehr als den Titel…nämlich den ersten Absatz:

BEIRUT — Lebanese troops opened fire Sunday on four Israeli warplanes that flew into Lebanese airspace, the army said.

Peinlich.

Zweiter Erguss:

Ein Hoch auf die Polizei! Die erste Goldmedaille holt Polizeimeister-Anwärter Felix Loch. Und er ist genau so echt wie das Gold (nicht wie die fanzösische Fußballmanschaft):


Haha die sind so schwarz…oh man. Wie tief kann diese Demagogin noch in der braunen Gülle absaufen?

Dritter Erguss:

Zuerst die Pressemitteilung:

Mehrere Jugendliche haben bei einem Fastnachtsumzug in Frankenthal Polizisten angegriffen. Ein 17-Jähriger sei gestern Nachmittag zunächst einem Beamten in den Rücken gesprungen und habe ihn so zu Fall gebracht, teilte die Polizei heute mit.

Kybelines erwählte Quelle zu dieser Meldung sollte man auch mal gesehen haben.
Dazu kommentiert es dann:

Für Ortsunkundige: Frankenthal ist eine kleine Stadt westlich von Mannheim. Erst vor ein paar Wochen berichteten wir von einer verabredeten türkischen Massenschlägerei aus Grünstadt bei Frankenthal.

Na das muss doch zusammenhängen! Grünstadt sofort absperren! Potenzielle Sharia Zone!

Oder auch nicht. Wir lesen mal woanders:

Die Polizei brachte den 17-Jährigen sowie seine beiden Kumpane, einen 14-jährigen Frankenthaler sowie einen 19-jährigen Wormser, zur Polizeiinspektion. Da die beiden Älteren alkoholisiert waren, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet.

Klingt eher nicht nach gläubigen Islamisten…Worms und Frankenthal sind eher für ganz andere “Action” bekannt.

In diesem Sinne: Prost!

Marsch der Ungeliebten

15. Februar 2010 Hinterlasse einen Kommentar

Alle Jahre wieder haben es unsere kotbraunen Freunde wieder versammelt um in Dresden auf die Straße zu gehen.

Frei nach dem Motto: “Bääääh ihr habt zurückgebombt!” versuchten sie am Wochenende erfolglos den Dresdner Bahnhof zu verlassen.
Klar, daß die Linken und andere linke Gruppen die Vorlage für sich nutzten aber auch 20.000 Dresdner Bürger gingen auf die Strasse um die Braune Masse von ca. 8000 Mitläufern zu blockieren.

(Linksextreme Kommunistennazis bei der Sturmvorbereitung)

Nun ist es da natürlich klar, daß unser Kübeltier sich da ein paar Worte der schleimigen Verdummung nicht verkneifen kann. So blendet sie wieder:

Die Medien, die mit dem Linken Terror sympathisieren, stellen die Gewaltbereitschaft der Linken als Heldentat zu, oder sie unterdrücken zumindest ihre Bedeutung. Aber die Krawalle in Dresden fanden zwischen den Neonazis und den gewaltbereiten Linken Autonomen ab.

Man merke. Es sind nur Nazis aber gewaltbereite, autonome Linke.  Somit ist schon jetzt klar was man von dem Geschreibsel erwarten kann. Sie muss wohl auch schon lange gegoogled haben um Quellen zu finden die sich irgendwie den linken gegenüber kritisch äußern. Vergeblich. Nicht einmal das islamophobe Fütterportal welt online wollte sich wieder so tief bücken…bisher.

So heißt es verzweifelt bei Kybeline:

Im Lager der ersteren traf man die Jungen Landsmannschaft Ostdeutschland (JLO) und im zweiten ein Bündnis, das unter anderem von den Jusos, Gewerkschaften, den Grünen. (Ksta)

Das zweite Lager ist eigentlich heute gewaltätiger, gefährlicher und demokratiefeindlicher als der Erste, die Neonazis

Weiterlesen…

Comedy Nazi

12. Februar 2010 Hinterlasse einen Kommentar

Die Meisterin der Widersprüche hat mal wieder zugeschlagen.

Wir erinnern uns noch alle wie der Karikaturstreit so manchen islamophoben Orgasmus hervorgebracht hat. Jedes mal wenn er wieder kommt…Hach was war das noch für eine Aufgeilerei.
Nun ist das freilich kein Zeichen dafür, daß die Islamophobisten Humor verstehen.
Es war wie üblich einfach nur gegen Musel also muss das gut sein.

Keinen Spaß versteht unsere Lieblingsblenderin wenn es ums verarschen christlicher Symbolik geht.
Und das ist der Aufreger:

Die Krippe wurde im Rahmen einer jährlichen Ausstellung irgendwo in Oberschwaben ausgestellt. Sozialkritische Krippen sind wohl unter den 250 Ausstellungsstücken nichts ungewöhnliches jedoch hat dieses Werk wohl für Stress bei den Piusschwestern gesorgt wonach es dann nach diversen Hassmails in Rücksprache mit der Polizei zur Sicherheit des Künstlers (!) entfernt werden musste.

Weiterlesen…

ProGo-Areas

10. Februar 2010 Hinterlasse einen Kommentar

Viele werden sich noch an die No-Go-Area Debatte zur WM erinnern.

Die afrikanische Gemeinde in Berlin wollte ausländische Besucher wie Asiaten, Afrikaner, Amerikaner, Südeuropäer und Israelis in Deutschland besser vor rassistischen Übergriffen schützen und plante daher, zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 eine Karte mit den No-go-Areas in Deutschland vorzulegen.

Natürlich führte das damals zu den üblichen echauffierten Reaktionen und am Ende war alles gut. In dem Sinne, daß alle mitbekommen haben wo diese Areas tatsächlich sind.  Ein kurzer Blick auf diese Karte oder diese und diese Statistiken spricht Bände.

Unser Kübelmonster hat sich heute auch die Abgrenzung der Ethnien zum Thema genommen und wenn wir von Ethnien sprechen wissen wir: es geht um Musel.

Zumindest in ihrem Kopf…

Weiterlesen…

Statistiken und Du 2

9. Februar 2010 Hinterlasse einen Kommentar

Nachdem wir gestern ja unseren Spaß mit der Statistik und diversen Newsmüll Portalen hatten müssen wir heute ein Zugeständnis machen:

Wir haben uns mitreißen lassen…wir haben schwer gesündigt.

Im Kübelwahn ritten wir hier die Verfassungsschutz Berichte des Bundes ab dabei ging es doch die ganze Zeit nur um Hamburg…das macht uns Angst. War es die Montagsmüdigkeit? Ist die Verblendung vielleicht doch ansteckend?! Werden wir alle sterben?!!

Natürlich kommt das im Titel von keiner der vorher erwähnten Quellen zu tragen.
“Zahl der linken Straftaten verdreifacht” – Kybeline
“Zahl linker Straftaten seit 2002 verdreifacht” – Umweltruf/EUROPATICKER
“Dressel: Linke Straftaten seit 2002 verdreifacht” - hh-heute.de

Genauso wie der Mensch der uns auf die Mail an den SPDler Heeder geschickt hatten den er schreibt:

Am 8. Februar 2010 16:16 schrieb <kontakt@hh-heute.de>:
Sehr geehrte Damen und Herren,

Grundlage für die Veröffentlichung ist eine Kleine Anfrage des Abgeordneten Andreas Dressel (SPD), bzw. die Senatsantwort darauf.

Sofern sie noch nicht über die Parlamentsdokumentation der Hamburgischen Bürgerschaft zu finden ist, müssten Sie sich bitte direkt an die Hamburger SPD-Bürgerschaftsfraktion oder Herrn Dressel Andreas.Dressel@spd-fraktion-hamburg.de wenden.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Hartwig
www.hh-heute.de

Es scheint als wäre die Statistik derzeit ein Run in den Medien wie Mel in einem Kommentar zum Teil 1 schreibt. Bildblog hat hier eine Story zur Bild und zum Realitätsgehalt kleiner Anfragen.

Nun gibt es tatsächlich eine Anfrage des Abgeordneten Dressel und zwar hier.

Die Anfrage bezieht sich jeweils nur auf einen Vergleich der Politisch Motivierten Kriminalität (PMK) zwischen den Jahren 2008 und 2009.
Die entsprechende Antwort gibt es hier.

Wir schauen uns mal die anderen Jahre aus den Berichten im Hamburger Archiv an:

Weiterlesen…

Schlagworte: ,

Täglich grüsst der Geburtenjihad

8. Februar 2010 11 Kommentare

Wo wir schon im Statistikenwahn waren wollen wir noch schnell auf einen anderen Erguss unseres Kübeltiers hinweisen. Dieses mal geht es mal wieder über den so gar nicht braun riechenden Geburtenjihad Vorwurf.

*

So titelt es:  “Überhöhte Geburtenrate führt zum Krieg, Armut und Elend”
Mal wieder ein Klassiker der wunderbar zeigt wie wenig Ahnung und Recherche hinter Kübelines Ergüssen steht.
Nicht nur das. Die Jeanne de Cul von Islamophobistan ist auch noch stolz drauf.

Weiterlesen…

Statistiken und Du [Update]

8. Februar 2010 4 Kommentare

In den letzten Tagen hat das Kübetier mal wieder mit Zahlen um sich geworfen.

Wir beginnen mit dem Verfassungsschutzbericht und wieder einer neuen Quelle aus den Untiefen des Internets.
Das Kübeltier titelt hier “Zahl der linken Straftaten verdreifacht”. Schockierend! Uns war davon wie von der Sharia bisher noch nichts aufgefallen. Wie kann das sein?!

So schreibt es:

Während die Zahl der rechten Straftaten nahezu gleich geblieben ist, hat sich die Zahl der linken Straftaten seit 2002 mit Rückendeckung von den Medien und anderen Gutmenscheninstanzen mehr als verdreifacht.

und zitiert die “Nachrichtenseite” Umweltruf die als Quelle den EUROPATICKER angibt. Beides sind die gleiche Seite. Aber natürlich bezieht sich EUROPATICKER auf den Verfassungsschutzbericht der hier (bzw. archivarisch hier) verfügbar ist sowie eine  “SPD-Anfrage”. Was auch immer das heißen mag.

Nun schauen wir uns mal die Zahlen die sich auf eine Entwicklung ab 2002 bezieht ansehen:

Straftatenentwicklung PMK Rechts Straftatenentwicklung PMK Links
2002 309 2002 221
2003 189 2003 308
2004 214 2004 254
2005 314 2005 289
2006 441 2006 255
2007 349 2007 453
2008 385 2008 535
2009 316 2009 757

Dies sind die Zahlen die uns das Kübeltier und der “Umweltruf” vorlegen. PMK steht hierbei für Politisch motivierte Kriminalität.

Frei nach dem Motto: traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast haben wir uns einfach mal die Berichte von den obigen Quellen vorgenommen. Zuerst fällt auf, daß der Verfassungsschutzbericht 2009 noch gar nicht verfügbar ist. Aber das hat sicher mit der “SPD Anfrage” zu tun. Die SPD wird den wohl schon haben…

Weiterlesen…

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 702 Followern an